16.11.2013 um 20 Uhr GRIMMINELL eine szenisch-musikalische Lesung mit Silvia Pahl und Klaus Wilmanns

16.11.2013 um 20 Uhr in der Alten Pfarrei Niederurff
GRIMMINELL

eine szenisch-musikalische Lesung mit Silvia Pahl und Klaus Wilmanns in der

Samstag 16.11.2013 um 20 Uhr Alte Pfarrei Niederurff
Silvia Pahl und Klaus Wilmanns, die beiden Künstler des „theater 3 hasen oben“ präsentieren Grimm lesend und musizierend in bester Hörspielmanier.
Sie beschränken sich an diesem Abend nicht auf den Fundus originaler Grimm-Texte, sondern machen auch einen Exkurs in die moderne Literatur, die sich Grimm’scher Motive bedient.
Originale wie „Das Lumpengesindel“, „Daumesdick“ oder „Das kluge Gretel“ kommen daher wie eine schwungvolle Polka. Diese Texte haben einen anderen Charakter, als die allseits bekannten märchenhaften Klassiker. Mit ihnen erkundet das Künstlerduo die absurde, rustikale Komik und die altertümliche Sprache, die sich bei Grimm ebenso finden lassen.

Das Herzstück der Lesung aber ist „Die Froschbraut“, ein moderner Text von Karen Duve. Duves Text ist sowohl Krimi, als auch Liebesgeschichte. Silvia Pahl liest diesen Text so zurückhaltend, wie intensiv und erzeugt eine Eindringlichkeit, die unter die Haut geht. Pahl’s Stimme und Wilmanns Komposition am Kontrabass erzeugen eine frostige Atmosphäre, wie in einem Schwedenkrimi. Abwartend, tastend, mit angehaltenem Atem entzünden Pahl und Wilmanns ein Feuer, das sich leise knisternd seinen Weg durch diese Eisfläche bahnt und sie schließlich zum Schmelzen bringt.
Ein Abend mit Gänsehautfeeling: anregend, aufregend, unterhaltend.

Karten sind im Vorverkauf in der Buchhandlung Akzente in Bad Zwesten und an der Abenkasse erhältlich, Kartenvorbestellung unter Tel.: 06693.1619

Texte: Brüder Grimm, Karen Duve

es lesen: Silvia Pahl und Klaus Wilmanns
Regie: Silvia Pahl
Musik: Klaus Wilmanns

Ein Gedanke zu „16.11.2013 um 20 Uhr GRIMMINELL eine szenisch-musikalische Lesung mit Silvia Pahl und Klaus Wilmanns

  1. Werner Schwamberger

    Wir waren am Samstag den 16.11.2013 zur Aufführung von Grimminel.
    Es war eine wunderbare Vorstellung.
    Klaus und Silvia begeistern und überraschen uns immer wieder aufs Neue.

    Werner und Tina Schwamberger

Schreibe einen Kommentar