ARTGARTEN – Kunst in der Natur
Der im Jahr 2000 eröffnete GARTEN ist ein Kunstprojekt der „Alten Pfarrei Niederurff“. Idee und Initiative stammen von Dr. Stefan Pollmächer.
Zwei aneinander schließende Gärten mit einer Gesamtfläche von 2000 Quadratmetern in Niederurff, einem Ortsteil des Kurortes Bad Zwesten beherbergen Kunstobjekte von Künster_innen aus Deutschland. Die Natur wird als Galerie genutzt, als Ausstellungsort mit verändernden Farbnuancen und Stimmungen je nach Jahreszeit. Einen Schwerpunkt der ausgestellten Werke bilden Objekte aus Naturmaterialien. Erleben sie Kunst die vergeht und die die Natur durch Witterung und Vergänglichkeit verändert und sich allmählich wieder zurückholt. Hierdurch wurden in den nun 19 Jahren ArtGarten einige Plastiken erneuert oder fanden einen anderen Standort.
Der GARTEN ist ganzjährig offen und lädt auch als Refugium der Stille und der Besinnung ein, an dem die Kunst sozusagen ohne störende Nebengeräusche rezipiert werden kann. Die Kunstobjekte selbst zeigen ein breites Spektrum künstlerischen Schaffens. Führungen finden vier Mal im Jahr (Frühjahr, Sommer, Herbst, Winter) statt.
Der Gemeinschaftsgarten befindet sich im Norden von Niederurff zwischen Pfarramt und Hof Rudolf und ist einer der „Kleingärten“ in diesem Bereich.

5 Familien/Paare nutzen dieses Gartengrundstück seit 2013, um sich regelmäßig zu treffen und ökologisch zu bewirtschaften. Viele Aspekte aus dem ökologischen Gartenbau wie 3 bzw. 4-Felder -Wirtschaft, Pflanzengemeinschaften und Permakultur werden erprobt und bei Praktikabilität beibehalten.
Im Laufe der Zeit sind interessante ökologische Bereiche zur Selbstversorgung und für nachhaltige Naturkreisläufe entstanden: Obstbäume, Obststräucher, Hecken, Bäume, vielfältige Wildkräuter, Küchenkräuter, Kompost, Hochbeete, Gemüse- und Blumenbeete, Insektenweiden, Totholzecken und naturbelassene Bereiche.
Bei den Führungen werden den Wünschen der Gäste entsprechend und jahreszeitenabhängig Schwerpunkte gesetzt.
Öffentliche Führung durch den ArtGarten und den Gemeinschaftsgarten in Bad Zwesten- Niederurff
Die Natur bietet im Herbst durch ihre Farbenpracht, das Spiel von Licht und Schatten eine zu bestaunende Vielfallt Kunstwerke im Art-Garten wahrzunehmen, ebenso im Gemeinschaftsgarten.
Zu einer öffentlichen Führung am Freitag, den 18.Oktober um 14.30 Uhr am Parkplatz vor der Ev. Kirche in Niederurff laden wir recht herzlich ein. Die Führung durch die beiden ProjektGärten dauert ca. 2 Stunden und ist kostenlos. Bitte festes Schuhwerk und Regensachen mitnehmen.

18.10.2019 14:30 Uhr Führung durch den Gemeinschaftsgarten und den ARTGARTEN Niederurff, Treffpunkt: Platz an der Kirche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*